Phantastische Wörterwelten - Kinder schreiben Geschichten

Auf den Tischen sind Walten und Farbflaschen zu sehen, Kinder stehen am Tisch und drucken mit roter und blauer Farbe. Im Hintergrund bereiten ihre Druckvorlagen vor, in dem sie sie einritzen und ausschnitzen.
Fantasie ist die stärkste und schönste Kraft, die Kinder besitzen. Bei den Buchkindern Stuttgart schreiben Kinder eigene Geschichten und können ihre Kreativität und Vorstellungskraft frei entfalten. Zuerst bringen sie in der Erzähl- und Schreibwerkstatt unter fachkundiger Anleitung ihre Ideen zu Papier. Zu den Texten gestalten sie Illustrationen. Abschließend werden die fantasievollen Seiten zu einem eigenen Buch gebunden.

 

Detailaufnahme: Ein Kind zieht eine grüne Schnur durch die Löcher für die japanische Bindung.

 

Kursnummer 212-13500
Zeitraum von Do. 30.09.2021 bis Do. 10.02.2022, 15:00 - 17:00 Uhr
Dauer 9
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 0,00 €
Kursleitung

 

 


Vom 8.-10.9.2020 fand in der vhs- Stuttgart ein Workshop der Buchkinder Stuttgart statt. Es nahmen 9 Kinder im Alter zwischen 8 und 10 Jahren teil.

 

Bei einem Einführungsspiel schrieben die Kinder verschiedene Wörter auf Kärtchen und legten sie in eine Wortschatzkiste. Dann fanden sie durch ziehen von 4 Kärtchen aus der Kiste die Begriffe, die in ihrer Geschichte vorkommen sollten. Die Geschichte wurde zunächst als Fließtext geschrieben. Anschließend wurde der Text aufgeteilt und die Seiten festgelegt. In einem Skizzenbuch wurden zum Text Illustrationen angelegt. Dann folgte der Übertrag auf die echten Buchseiten aus dickerem Papier. Es entstanden wunderbare Geschichten, farbenfroh illustriert.

 

Tiere waren bei fast allen Autor*innen die Protagonisten. Da gab es zum Beispiel einen kleinen Delfin, der seine Familie verloren hatte, sie aber mit Hilfe von Freunden wiederfand. Ein Waschbär fand viele Leckereien für seine Jungen in einer Mülltonne. Eine Giraffe verknotete ihren Hals um zu ihrem Freund Gürteltier in die Höhle zu gelangen, für die sie zu hochgewachsen war oder der Hund Kora fand einen Freund im Wald.

 

Zum Abschluß wurde noch der Titel gestempelt, das selbst gefertigte Buch gebunden und anschließend mit leuchtenden Augen den Eltern vorgestellt.

 

Das besondere an diesem Workshop war, dass er durch eine Spende an die vhs Stuttgart für das Projekt „Buchkinder Stuttgart“ finanziert wurde.