Inhalte und Vermittlung

Kinder lernen durch „Buchkinder Stuttgart“ den kompletten Weg eines Buches kennen. In Form von kreativen Schreibwerkstätten, in deren Rahmen vom Konzept bis zum Druck und zur Veröffentlichung alle wesentlichen Schritte gemeinsam erarbeitet und umgesetzt werden, bekommen die Kinder einen ganzheitlichen, neuen und motivierenden Zugang zum Medium Buch.

Zu Beginn des Projekts finden Workshops zur Schulung für die am Projekt beteiligten LehrerInnen statt. Qualifizierte Künstler wie eine Geschichtenerzählerin, Drucker und Buchbinder bringen ihre fachlichen Kompetenzen ein, um den Projektbeteiligten spezifisches Wissen zu vermitteln. Die LehrerInnen bilden mit den KünstlerInnen ein Projektteam und beteiligen sich am inhaltlich-thematischen Entwicklungsprozess.