„Buchkinder Stuttgart“ ist ein ganzheitliches Bildungsprojekt für Schulkinder – neu und attraktiv.

Spielerisch werden aktuelle Themen von Kindern aufgegriffen, sich mit diesen kreativ auseinandergesetzt, Sprache, Kommunikation und kreativer Ausdruck gefördert und damit die Medienkompetenz gestärkt.

Zudem werden spezifische Bildungsinhalte vermittelt, Selbstbewusstsein gestärkt sowie künstlerische und handwerkliche Fähigkeiten gefördert.

Teilnehmer sind Schulklassen der Klassenstufen 3-6. Lehrerinnen und Lehrer sind in der Vorbereitung der einzelnen Projekte einbezogen, können aktuelle Themen einbringen und sind an der Durchführung beteiligt.

Das Projekt findet in einer kompakten Projektwoche in Bildungsräumen und Werkstätten der Projektpartner statt.

Die Ergebnisse werden in Ausstellungen in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz sowie zu den Kinder- und Jugendbuchwochen in der vhs stuttgart gezeigt.